Studienreise nach Malta, Ausflug zur Insel Gozo - Freitag, 12.10. - Mittwoch, 17.10.2018

Studienreise nach Malta mit Valletta als Kulturhauptstadt 2018
Ausflug zur kleinen Nachbarinsel Gozo  -die Insel der Kalypso
Freitag, 12. Oktober bis Mittwoch, 17. Oktober 2018
6 Tage Flug-Reise München - Malta - München

"Diese Kulturhauptstadt ist anders als andere Kulturhauptstädte. Es geht nicht nur um Valletta, sondern um ganz Malta und auch um Gozo. Es ist eine Chance für die gesamte Insel zu zeigen, was wir haben und - noch wichtiger - wohin wir gehen."
Alexiei Dingli, Bürgermeister von Valletta

Malta liegt auf dem Schnittpunkt der wichtigsten Seewege durch das Mittelmeer und war deshalb über Jahrtausende hart umkämpft und fremdbeherrscht - von den unterschiedlichsten Mächten.  Auf unserer Studienreise erleben wir mit den Bauten die Geschichte dieser Insel, die von vielen Kulturen und Sprachen geprägt ist. Neben Englisch wird hier auch Malti gesprochen, eine semitische Sprache mit vielen englischen und italienischen Lehnwörtern.

Paläste, Theater, Befestigungsanlagen - fast alle Gebäude in Valletta sind aus einem ganz speziellen Kalksandstein. Ockergelb und rau wie Schleifpapier, so wie fast alle festen Bauten auf der Insel. Manche sind älter als die ägyptischen Pyramiden, die eindrucksvollsten Bauten stammen aus der Zeit der Malteser-Ritter. Valletta diente als ein wichtiges Bollwerk gegen die Osmanen, die Europa gern vom Bosporus aus regiert hätten. Um dem Sultan die Stirn zu bieten, wurde Malta im 16. Jahrhundert zur stärksten Festung im gesamten Mittelmeerraum ausgebaut. Die prächtigen Bauten des Malteser-Ordens beherrschen Valletta noch heute.

Begleiten Sie uns zu den verschiedenen Facetten der Insel: zu den ersten Zeugen der Hochkultur mit ihren gewaltigen Megalithbauten, die als früheste Großsteinbauten der Welt gelten und von denen heute noch eindrucksvolle Reste erhalten sind. Sie sind viele Jahrhunderte älter als Stonehenge in England und die Cheopspyramide in Ägypten. Begleiten Sie uns durch die herrliche Barockstadt Valletta oder zu romantischen Orten wie Marsaxlokk mit Booten und Kirche. Nach Mdina, die die "stille Stadt" genannt wird und in der Glockengeläut und Hufgetrappel den Ton angeben. Wandern Sie mit uns am Meer (leicht) und erleben Sie einen weiteren Eindruck von Malta, einer Insel, die durch Wind, Wasser und tektonische Verschiebungen über die Jahrtausende hinweg entstanden ist.

Fahren Sie mit uns zur kleinen Nachbarinsel Gozo und erwandern Sie auch dort gemächlich ein Stück der ländlich geprägten Insel mit uns. Wir besichtigen die Inselhauptstadt Victoria (Rabat) und den neolithischen Tempel Ggantija. Als Insel der Kalypso soll Gozo in der Odyssee von Homer erwähnt sein. Hier nimmt das Leben noch einen gemächlicheren Verlauf.
Besuchen Sie mit uns das Archäologische Museum in Valletta mit seiner berühmtesten Bewohnerin, der "Sleeping Lady", einem Fund aus der Jungsteinzeit, die als Priesterin gedeutet werden kann, die im Tempelschlaf prophetische Träume empfängt.
Erleben Sie nicht zuletzt Valletta als lebendige Kulturhauptstadt 2018 mit dem Flair und Leben dieser Tage und mit kulturellen Angeboten, die das Augenmerk auf die Geschichte und Aktualität dieser Insel legen.

Hier das detaillierte Programm (oder online im Internet)

Das genaue Reiseprogramm finden Sie unten stehend als Download, ebenso unser Anmeldeformular. Natürlich schicken wir Ihnen alles bei Interesse auch gerne zu.

Wir bitten um Ihre Anmeldung bis 29. Juni 2018.


 
Fit im und für den Beruf! – Kurse der vhs helfen Ihnen dabei!
Sie erreichen uns:
Montag bis Freitag
Montag und Donnerstag    
10.00 bis 12.00 Uhr
17.00 bis 19.00 Uhr
Volkshochschule
Unterhaching e.V.