Die Monacensia

1898 zog der Bildhauer Adolf von Hildebrand mit seiner Familie in das nach eigenen Plänen errichtete Künstlerhaus am Isarhochufer. Es erzählt eine bewegende Geschichte, nicht zuletzt die der späteren jüdischen Besitzerin Elisabeth Braun. Seit 1977 ist die Villa der Sitz des Literaturarchivs der Stadt München. Nach vierjähriger Sanierung wurde es mit der Ausstellung "Das literarische München zur Zeit Thomas Manns" neu eröffnet. Machen Sie sich ein Bild von der höchst vorteilhaften Neugestaltung!

Beginn:Sonntag, 18. Februar 2018
Ende:18. Februar 2018
Uhrzeit:von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Dauer:Termin

Nummer:13102
Ort:
Treffpunkt: Hildebrandhaus, Café Mon, Maria-Theresia-Str. 23, Mü.
Gebühr:
8,00 €
Diesen Kurs empfehlen

Weitere Kurse von Maria Jenkin-Jones M.A.

KurstitelBeginnKursnr.
Weihnachten im Dom Kunsthistorische Führung
Fr 08.12.1713100
 
 
Abenteuer Philosophie – Steigen Sie ein! Mehr finden Sie im Programmbereich!
Sie erreichen uns:
Montag bis Freitag
Montag und Donnerstag    
10.00 bis 12.00 Uhr
17.00 bis 19.00 Uhr
Volkshochschule
Unterhaching e.V.