Fechtkunst aus Bayern
Schnupperkurs
ab 16 Jahren

Eine seit dem 19. Jahrhundert in Süddeutschland und Österreich verbreitete Waffe für Duell und Militär ist der sogenannte Muschelsäbel. Dieser verfügt über einen Korb, der die Hand aber nicht vollständig deckt. Aus München kommt eine von Ludwig Hornstein, Stabssekretär am Königlich Bayerischen Hofe, überlieferte Fechtkunst, die sich durch ausgefeilte Körpermechanik auszeichnet. Im Schnupperkurs lernen wir in kontrollierten Partnerübungen die grundlegenden Hiebe und Paraden und erarbeiten uns ein Verständnis für die stiltypischen Bewegungen der Waffe und des Körpers. Da wir im Kurs nicht gegeneinander fechten, sondern gemeinsam mit stumpfen Waffen üben, besteht kein besonderes Verletzungsrisiko.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Übungssäbel werden gestellt.

Beginn:Montag, 09. April 2018
Ende:30. April 2018
Uhrzeit:von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Dauer:4 Termine

Nummer:16570
Ort:
Grund- u. Mittelschule, Anton-Troppmann-Weg, Turnhalle Nord
Gebühr:
28,00 €
ermäßigt: 21,00 €
Schuelerpreis: 21,00 €
Dieser Kurs kann nicht mehr online gebucht werden. Bitte erfragen Sie unter 089 / 66 54 76 - 10 ob eine Teilnahme noch möglich ist.
Diesen Kurs empfehlen

Weitere Kurse von Tobias Zimmermann

KurstitelBeginnKursnr.
Kreusslersches Stoßfechten Schnupperkurs ab 16 Jahren
Fr 08.06.1816571
 
 
Von A wie Abnehmen bis Z wie Zirkuswerkstatt – die vhs hat den passenden Kurs für Sie!
Sie erreichen uns:
Montag bis Freitag
Montag und Donnerstag    
10.00 bis 12.00 Uhr
17.00 bis 19.00 Uhr
Volkshochschule
Unterhaching e.V.