Freisein heißt die Angst verlieren

Unser Gefühl von Freisein und Lebensfreude wird durch diverse Ängste (im Kleinen wie im Großen) deutlich eingeschränkt. Indem wir zum Beobachter unserer Ängste werden, schaffen wir Distanz. Daraus ergeben sich oft ungeahnte Möglichkeiten anders mit ihnen umzugehen. Themen im Seminar: Die Verbindung zwischen Gedanken und Emotionen, die Sehnsucht nach und die Illusion von Kontrolle, die hilfreiche Wahrnehmungsposition des Beobachters, die Fähigkeit zu Gelassenheit und Präsenz. So kann gerade unsere Angst zum Tor zur Freiheit werden.

Beginn:Freitag, 19. Januar 2018
Ende:19. Januar 2018
Uhrzeit:von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Dauer:Termin

Nummer:17103
Ort:Unterhaching, Jahnstr. 1Anfahrt
Gebühr:
19,00 €
Diesen Kurs empfehlen

Weitere Kurse von Susanne Dau-Kayser

KurstitelBeginnKursnr.
Radikale Akzeptanz
Fr 19.05.1717103
Endlosschleifen im Kopf - vom Grübelzwang zur Freiheit des Seins
Fr 10.11.1717102
 
 
Bitte beachten Sie: Eine Anmeldung ist auch per Telefon, Fax oder E-mail möglich!
Sie erreichen uns:
Montag bis Freitag
Montag und Donnerstag    
10.00 bis 12.00 Uhr
17.00 bis 19.00 Uhr
Volkshochschule
Unterhaching e.V.