Schafkopfen - Anfänger- und Auffrischungskurs

Für Nicht-Spieler ist Schafkopf oft ein irritierendes Faszinosum: Man versteht beim besten Willen nicht, warum der Vierte im Bunde "die Blaue geschmiert" hat oder warum alle sehnsüchtig drauf warten, "den Alten" abzukriegen. Trotz bester Beobachtungsgabe hat man nach Jahren noch nichts verstanden, und die Geduld der Spieler, Neulinge einzuweihen, reicht meistens nicht weiter als bis zum ersten Fehler. Doch irgendwas muss dran sein an diesem Spiel. Nicht umsonst gehört Schafkopf zu Bayern wie Bier und Brezen. Die Einführung in diese "Geheimwissenschaft" des Schafkopfens fördert nicht nur die Integration in die bayerische Lebensart; sie schärft auch das Kombinationsvermögen, das taktische Denken und die Gedächtnisleistung. Und auch, wenn’s nur nebenbei um Finanzielles geht: Kleingeld bitte nicht vergessen!

Zur Person des Kursleiters: "Geboren und aufgewachsen in München, als Sohn einer Hauswirtschafterin und eines erfolgreichen Gastwirtes. Lange Jahre in der Gastronomie und Unterhaltungselektronik unterwegs, heute als freier Berater.
Seit frühester Jugend (1970) diente ich zunächst als „Brunz-Kartler“ in unserem Hauptbetrieb, der Lothringer Bierhalle in München-Haidhausen, zum unterbrechungsfreien Karteln, der mindestens drei Schafkopf-Kartentische, in der väterlichen Gastwirtschaft.
Diese lange Erfahrung im Wirtshausspiel prägt auch noch mein heutiges Spiel. Lieber in kleiner Runde, als auf großen Turnieren zuhause."

Beginn:Freitag, 08. Juni 2018
Ende:22. Juni 2018
Uhrzeit:von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Dauer:3 Termine

Nummer:11001
Ort:Unterhaching, Jahnstr. 1Anfahrt
Gebühr:
32,00 €
Diesen Kurs empfehlen
 
 
Die Abbuchung der Kursgebühr erfolgt jeweils nach Kursbeginn!
Sie erreichen uns:
Montag bis Freitag
Montag und Donnerstag    
10.00 bis 12.00 Uhr
17.00 bis 19.00 Uhr
Volkshochschule
Unterhaching e.V.