Verbotene Rhetorik
Manipulationen vermeiden

Wer Manipulations- und Beeinflussungstechniken erkennt und benennt, sorgt dafür, dass er ihnen nicht zum Opfer fällt. Manipulation ist ein uraltes Mittel der Beeinflussung. Sie wird von allen Kulturen bis zum heutigen Tag angewendet. Mit Manipulationstechniken kann man seine Mitmenschen überzeugen und überreden. Als rhetorisches Mittel gibt es dazu verschiedene Lenkungstechniken.
Die Kenntnisse dieser Manipulationstechniken sind nicht nur wichtig, um im Gespräch selbst die Richtung vorzugeben, sondern auch um nicht zu etwas gedrängt zu werden, was man selbst gar nicht wirklich möchte. Alle Beeinflussungstechniken lassen sich hilfreich für Inhalte anwenden, können aber auch missbraucht werden. Je mehr Sie über Beeinflussungstechniken wissen, umso besser können Sie damit umgehen.
In Kooperation mit vhs SüdOst.

Beginn:Sonntag, 25. Juni 2017
Ende:25. Juni 2017
Uhrzeit:von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Dauer:Termin

Nummer:17207
Ort:
vhs SüdOst, Ottobrunn, Rathausplatz 2, Wolf- Ferrari- Haus, EG 235
Gebühr:
76,00 €
ermäßigt: 57,00 €
Schuelerpreis: 57,00 €
Dieser Kurs kann nicht mehr online gebucht werden. Bitte erfragen Sie unter 089 / 66 54 76 - 10 ob eine Teilnahme noch möglich ist.
Diesen Kurs empfehlen

Weitere Kurse von Hans-Peter Albrecht

KurstitelBeginnKursnr.
Das Mitarbeitergespräch
Fr 24.11.1717251
 
 
Mach mal wieder was gemeinsam! Komm zur Volkshochschule!
Sie erreichen uns:
Montag bis Freitag
Montag und Donnerstag    
10.00 bis 12.00 Uhr
17.00 bis 19.00 Uhr
Volkshochschule
Unterhaching e.V.