Faszination Kelten
Keltenschanzen, Heilwissen, Räuchern, Rituale

Die keltischen Jahreskreisfeste Faszination Kelten: Naturdenkmäler, Rituale, Heilwissen, Räuchern In dieser Vortrags- und Exkursionsreihe begeben wir uns auf die Spuren unserer berühmten Vorfahren, deren Leben bestimmt war vom Rhythmus der Natur, dem Werden und Vergehen im Laufe der Jahreszeiten, den Sonnen -und Mondzyklen. An diesen Wendepunkten und Übergängen fanden bei den Kelten die so genannten Jahreskreisfeste statt, wovon unsere heutigen christlichen Feste noch zeugen. In den Vorträgen erhalten Sie Einblick in das keltische Brauchtum der Jahreskreisfeste, erfahren einiges über ihre Naturreligion, ihre Druiden, die Kultstätten (Keltenschanzen, Hügelgräber) und Rituale, sowie deren Pflanzenwissen und Heilräucherungen. Ein Vortrag befasst sich dabei speziell mit dem Thema „Räuchern mit heimischen Pflanzen“. Auch wenn es uns die zunehmende Technisierung unserer Zivilisation oft vergessen lässt, so sind wir doch ein Teil der Natur und so wie diese einem permanenten Wandel unterworfen. Ständig geht es dabei darum, Altes loszulassen und Platz für Neues zu schaffen; das, was als Neues ansteht zu erkennen und die Kraft für eine Veränderung oder das Erreichen eines neuen Zieles zu finden. Diesen Prozess unterstützen wir mit einem an die keltische Tradition angelehntem Ritual, passend zum jeweiligen Jahreskreisfest. Um die Natur auf besondere Weise zu erfahren begeben wir uns traditionell im Herbst zu einem keltischen Hügelgrab und im Frühjahr/Sommer in verschiedene der südlich von Deisenhofen liegenden Keltenschanzen. Wahrnehmungs- und Spürübungen begleitet von Räucherwerk aus heimischen Pflanzen und Harzen, gemäß dem altkeltischen Heilpflanzenwissen, führen uns zu tiefem Verstehen der Beziehung von Mensch und Natur und ermöglichen uns neue Einsichten und Erkenntnisse zu persönlichen Themen. Sollte die Veranstaltung aus Witterungsgründen in den VHS-Räumen stattfinden, bleibt der gesamte Inhalt des Vortrags gleich und es besteht bei Wetterberuhigung auch die Möglichkeit zum Ritual gemeinsam in die jeweilige Keltenschanze zu fahren oder die Zeremonie an passend ausgewählten Plätzen im nahe gelegenen baumartenreichen Ortspark stattfinden zu lassen.

Anlässlich eines der wichtigsten Jahreskreisfeste der Kelten, das Fruchtbarkeitsfest Beltane (vgl. unsere Maibaumtradition), lade ich zu einem Besuch einer der schönsten Keltenschanzen südlich von Deisenhofen ein. Dabei erfahren Sie Vieles über die Naturreligion unserer Vorfahren, deren Pflanzenwissen und Heilräucherungen. Lassen Sie die besondere Atmosphäre auf sich wirken und erleben Sie ein an die keltische Tradition angelehntes Ritual. Treffpunkt ist am 2. Waldweg linke Seite an der Strasse von Deisenhofen nach Ödenpullach. Am Ortsende (Ortsschild) von Deisenhofen links einbiegen (Richtung Ödenpullach), beim 2. Waldweg links parken. Bitte Sitzgelegenheit und Taschenlampe mitbringen.
Bei Regen (im Zweifel nach Wettervorhersage) findet die Veranstaltung im VHS-Raum statt. Bei unklarer Wetterlage bitte ab frühem Nachmittag bei der Dozentin anrufen: Handy 0176-51168630.
Treffpunkt: Keltenschanze oder Ortszentrum, Rathausplatz 1, vhs-Raum 1

Beginn:Freitag, 28. April 2017
Ende:28. April 2017
Uhrzeit:von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Dauer:
1x 

Nummer:12020
Ort:
Ortszentrum, Rathausplatz 1, vhs-Raum 1
Gebühr:
18,00 €
Dieser Kurs kann nicht mehr online gebucht werden. Bitte erfragen Sie unter 089 / 66 54 76 - 10 ob eine Teilnahme noch möglich ist.
Diesen Kurs empfehlen

Weitere Kurse von Stefanie Preisinger-Haun

KurstitelBeginnKursnr.
Räucherkunst mit heimischen Heilpflanzen
Fr 23.06.1712021
Yoga für Schwangere
Mi 21.06.1715003
Rückbildung mit Yoga und Baby
Di 20.06.1715279
Räucherkunst mit heimischen Heilpflanzen Rau(c)hnächte und Dreikönigsräuchern
Fr 08.12.1712021
Yoga für Schwangere
Mi 04.10.1715001
Yoga für Schwangere
Mi 10.01.1815002
Rückbildung mit Yoga und Baby
Di 10.10.1715277
 
 
Mach mal wieder was gemeinsam! Komm zur Volkshochschule!
Sie erreichen uns:
Montag bis Freitag
Montag und Donnerstag    
10.00 bis 12.00 Uhr
17.00 bis 19.00 Uhr
Volkshochschule
Unterhaching e.V.