Willkommen im Herbstsemester!

"Freiheit"

Unser Schwerpunktthema im Herbst/ Winter 2017

Viele Menschen flüchten nach Europa in der Hoffnung nach Freiheit in unserer Demokratie. Vielleicht macht uns das noch einmal den Wert der Freiheit in unserer Gesellschaft bewusst. Den Wert der Freiheit, der uns auch als eigene Persönlichkeit entfalten lässt und die vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten in unserem Leben nutzen lässt. Wir achten die Menschenrechte in Europa, verlassen uns auf Pressefreiheit und schätzen den persönlichen Entwicklungsfreiraum in unserer Biografie.

Gleichzeitig gibt es derzeit Tendenzen in Ländern nicht allzu weit von uns entfernt, die wie in der Türkei Pressefreiheit nicht mehr respektieren und mit Menschenrechten sehr großzügig umgehen. Dies ist für uns der Anlass, uns Konzepte von Freiheit noch einmal genauer anzuschauen. Wir fragen nach dem Verhältnis von Demokratie und Digitalisierung, schauen uns philosophische Begriffe von Freiheit an und fragen nach den Thesen der Gehirnforschung.

In welchem Zusammenhang stehen zum Beispiel Demokratie und Digitalisierung? Wie beeinflussen soziale Netzwerke unser Miteinander? Sind wir noch frei oder schon gläsern? Wie gehen wir mit so genannten Hasskommentaren im Netz um? Und wie bewerten wir Menschen? (11000, 11001, 11002, 11003, 11302)

Wir selbst sind so frei, Ihnen dabei auch ein neues Format anzubieten, wenn es um das Thema Digitalisierung geht: die vhs Unterhaching startet in ihren Räumen bundesweite Live-Übertragungen unter dem Motto „smart democracy“ des Deutschen Volkshochschulverbandes mit ausgewiesenen Experten. Begleiten Sie uns auf dem Weg der vhs-en in die zunehmende Digitalisierung und seien Sie mit dabei!

Literarische Motive von Freiheit laden Sie ein zur Lektüre englischer Bücher (19170, 19180). Und Freiheit im Denken gewinnen, können Sie in unserer Unterhachinger Philosophie-Werkstatt mit Dr. Ludger Pfeil und Mit-Denkenden (11210).

Manche Menschen fühlen sich in ihrer persönlichen Freiheit eingeschränkt, weil sie Übergriffe fürchten. Dem setzen wir befreiendes Selbstverteidigungstraining entgegen.

Auch die ganz persönliche Ebene der individuellen Freiheit wollen wir nicht außer Acht lassen: Verbringen Sie bereichernde Abende zu psychologischen Themen wie „Freisein heißt die Angst verlieren“ (17103, 17102). Oder entdecken Sie Freiheit in Ihrer künstlerischen Kreativität (13207, 13205).

Und nicht zuletzt wünschen wir uns, dass Sie so viel aus unserem Angebot wählen und finden, wie Sie nur möchten – und auch das als Freiheit erfahren können! Ganz im Sinne von Rudolf Virchow: „Die akademische Freiheit ist die Freiheit, so viel lernen zu dürfen, wie man nur will.“  Wir jedenfalls freuen uns auf Sie!

Ihre Volkshochschule Unterhaching

 

Gutscheine als Weihnachtsgeschenke – mit uns eine runde Sache!

Der Mensch soll auf der Hut sein – es trügt der Schein, zumal der Gutschein… „ Wenn also Gutscheine verschenken, dann gleich für etwas konkretes, für einen besonderen Vortrag, oder eine schöne Ausstellungsführung. (...)
 

Sa. 27.1.2018: Gabriele Münter: Ausstellungsführung im Lenbachhaus "Malen ohne Umschweife"

„Ich war in vieler Augen doch nur eine unnötige Beigabe zu Kandinsky. Dass eine Frau ein ursprüngliches, echtes Talent haben, ein schöpferischer Mensch sein kann, das wird gern vergessen“, schrieb Gabriele Münter im Jahr 1926 in ihr Tagebuch.
Gabriele Münter fotografierte zuerst in Amerika und malte dann (...)
 
Jetzt anmelden!
Sie erreichen uns:
Montag bis Freitag
Montag und Donnerstag    
10.00 bis 12.00 Uhr
17.00 bis 19.00 Uhr
Volkshochschule
Unterhaching e.V.